Community Tipps Recht Politik  
   • Registrierte User: 4861   • Users Online: 6   • Herzlich willkommen!
Einloggen | Anmelden | Hilfe

www.1eltern.ch | Community | Mailingliste
Fragen und Antworten
zur Mailing-Liste für
Alleinerziehende in der Schweiz

Die Mailing-Liste für Eineltern in der Schweiz  ist die erste deutschsprachige Mailing-Liste für Alleinerziehende. Sie soll der Kontakt, die Vernetzung und den Erfahrungsaustausch unter Alleinerziehenden ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Mit Deiner Anmeldung in dieser Liste erklärst Du, daß Du die aufgestellten Regeln (die NEtiquette für die Mailing-Liste) lesen und Dich daran halten oder gegebenenfalls wieder austragen wirst.

Falls nachfolgend noch irgendwelche Fragen zu dieser Liste offen bleiben sollten, dann schreibe doch bitte eine eMail an  Andrea   alleinerziehende@gmx.ch. Ich werde versuchen sie postwendend zu beantworten!


Fragen
Wie funktioniert diese Mailingliste?
Wie kann ich daran teilnehmen?
Und was passiert dann mit meiner Adresse?
Wie kann ich mich aus der Liste wieder abmelden?
Ich habe mich eingetragen. Und jetzt?
Werde ich nun mit eMails bombardiert?
Wie behalte ich den Ueberblick über alle meine eMails?
Weitere Fragen?

Antworten
Frage:
Was ist eine Mailing-Liste ?
Antwort: Mailinglisten dienen zum Verteilen von eMails an einen vorgegebenen Empfängerkreis.
Es sind verschiedene Organistationsformen möglich. Bei offenen Mailinglisten kann sich jede interessierte Person per eMail in den Empfängerkreis eintragen, bei geschlossenen Mailing-Listen bestimmt der oder die Listen-VerwalterIn den Empfängerkreis. Diese Mailing-Liste ist eine offene Liste.
Ein Beitrag kann von einer beliebigen Plattform (PC, Mac, Unix) per eMail an eine Mailingliste auf einem Listserver gesandt werden. Dieser vervielfältigt den Beitrag und schickt ihn an alle Abonnenten der betreffenden Liste. Auch hier sind unterschiedliche Organisationsformen möglich. Es ist z.B. möglich, daß Beiträge nur von den Abonnenten der Liste akzeptiert werden (so wie es bei dieser Liste der Fall ist).
nach oben

Frage:
Wozu soll denn diese Liste überhaupt gut sein?
Antwort: Diese Mailingliste soll ein Forum für allein erziehende Eltern in der Schweiz sein.
Eine Möglichkeit, Erfahrungen und Wissen über die Situation der Alleinerziehenden auszutauschen.
Willkommen sind jederzeit eigene Beiträge, Fragen, Antworten und selbstverständlich die Teilnahme an Diskussionen oder auch die eigene Vorstellung. Sie soll zudem Lebenshilfe, Trost, oder auch einfach nur ein offenes Ohr bieten.
Eine Teilnehmerliste gibt es nicht. Wer "nur" mitlesen und ansonsten anonym bleiben möchte, bleibt es auch!
nach oben

Frage:
Wie funktioniert diese Mailingliste?
Antwort: Ganz einfach. Jeder eingetragene Teilnehmer ist schreibberechtigt (genauso wie in jeder unmoderierten Newsgroup) und kann seine Beiträge, Fragen oder Antworten ins Forum stellen. Dieser Beitrag wird dann automatisch per eMail sofort an alle anderen - ebenfalls eingetragenen - Teilnehmer weitergeleitet. Diese können dann ihrerseits wieder Stellung dazu nehmen, usw...
nach oben

Frage:
Wie kann ich daran teilnehmen?
Antwort: Durch Eintragen (subscriben) der eMail-Adresse in den Verteiler.
Dies kann auf zwei Arten geschehen. Zum einen automatisch durch eine eMail an:
alleinerziehend-subscribe@egroups.com
Nach dem Absenden der Anmeldung wird eine Empfangsbestätigung an den Absender versand, die dann ihrerseits bestätigt werden muß. Dies dient der Sicherheit, denn damit wird die Erreichbarkeit des Absenders überprüft und zugleich auch ausgeschlossen, das irgendein "Witzbold" irgendjemanden ohne sein Wissen in die Liste eintragen kann.

Wem das zu kompliziert klingt, der kann eine zweite Variante wählen. Einfach eine normale eMail an alleinerziehende@gmx.ch schicken (Betreff: Anmeldung Mailing-Liste Alleinerziehende Schweiz). Ich trage dann die Absender-eMail-Adresse umgehend (in der Regel innerhalb eines Tages) in die Verteilerliste ein. Auch darüber gibt es natürlich eine Bestätigung und nochmal eine Anleitung zum Umgang mit der Liste per eMail. Ab dann ist die Liste dem neuen Teilnehmer zum Lesen und Schreiben freigegeben.

nach oben

Frage:
Und was passiert dann mit meiner Adresse?
Antwort: Die eMail-Adresse ist lediglich dazu da, dem Verteilerprogramm zu sagen, wer an diesem Forum teilnimmt und wem die Beiträge zugestellt werden sollen. Es werden in KEINEM Fall Namen oder Adressen weitergeben!
Eine Teilnehmerliste kann nicht geladen werden. Für die Abonnenten der Liste sind beim Erhalt jedes Beitrages eMail-Adresse und Name des Absenders sichtbar, wie bei jeder normalen eMail.
nach oben

Frage:
Wie kann ich mich aus der Liste wieder abmelden?
Antwort: Das wird in der Anmeldebestätigung beschrieben. Automatisch durch eine eMail an: 
alleinerziehend-unsubscribe@egroups.com
Oder einfach eine eMail an alleinerziehende@gmx.ch schicken (Betreff: Abmeldung Mailing-Liste Alleinerziehende Schweiz), und ich nehme die eMail-Adresse sofort (in der Regel innerhalb eines Tages) wieder aus dem Verteiler heraus.l
nach oben

Frage:
Ich habe mich eingetragen. Und jetzt?
Antwort: Sobald die erfolgreiche Eintragung bestätigt ist, ist der Zugang frei.
In der Bestätigung steht noch einmal genau beschrieben wie Nachrichten und Diskussionsbeiträge an die Mailingliste verschickt werden, wie man sich wieder austrägt und wie man weitere Hilfe anfordern kann. Jede eMail an alleinerziehend@egroups.com wird ab dann an alle anderen Teilnehmer dieser Runde weitergeleitet.
nach oben

Frage:
Werde ich nun mit eMails bombardiert?
Antwort: Naja, das ist relativ...
Was für den einen viel ist, mag für die andere wenig sein...
Immerhin können nur die eingetragenen (und somit in der Regel ernsthaft interessierten) Teilnehmer in die Liste schreiben. 
nach oben

Frage:
Wie behalte ich den Ueberblick über alle meine eMails?
Antwort: Die meisten modernen eMail-Programme bieten dazu einige recht angenehme Funktionen an. Es lassen sich nämlich damit z.B. Unterverzeichnisse und Filter (Regeln) anlegen. Ankommende Post wird dann gefiltert, z.B. nach dem Absender. Alle eMails dieses Absenders (in diesem Fall der Mailingliste) werden dann in ein zuvor festgelegtes Unterverzeichnis verschoben. Somit sind alle zur Mailingliste gehörenden Beiträge immer hübsch der Reihe nach dort abgelegt und man kann jederzeit darin blättern.
nach oben

Weitere Fragen?
Alles klar? Oder gibt's noch unbeantwortete Fragen? Dann frag nur zu!   alleinerziehende@gmx.ch

Verantwortlich für diese Page: Andrea Hubacher ahubacher@bluewin.ch
Letze Aenderung: 08. Oktober 2004


Eineltern in der Schweiz www.1eltern.ch ®
copyrighted © 2003-2009 by Andrea Hubacher, All Rights Reserved
Email: webmaster at 1eltern.ch