Community Tipps Recht Politik  
   • Registrierte User: 4861   • Users Online: 5   • Herzlich willkommen!
Einloggen | Anmelden | Hilfe

www.1eltern.ch | Community | Mailingliste
mach mit in der Mailing-Liste!Alleinerziehende in der Schweiz

NEtiquette für die Mailing-Liste


Verantwortlich:
Monica  mom@food4u.com
Andrea  alleinerziehende@gmx.ch
Die Mailing-Listen ist als offene Mailing-Liste eröffnet, d.h. man darf sich frei ein- und austragen. Bedingung für die Teilnahme ist, dass man selbst allein erziehend ist oder war und in der Schweiz lebt. Die Teilnehmer sind verpflichtet, die NEtiquette für Mailing-Listen einzuhalten:
Die Mailing-Listen von und für Alleinerziehende gehen über Yahoo!Groups, das ist ein kostenloser und freier Service für E-Mail Gruppen. Unter diesem Link findest Du die Regeln, welche von Yahoo!Groups selber aufgestellt sind. Diese sind einerseits einzuhalten.

Diese zusätzlichen Anstandsregeln und Verhaltensregeln haben wir verfasst, da wir schreckliche Dinge auf dem Internet gesehen haben.

Wir finden es höflich, mit dem Namen (mindestens Vornamen) an der Mailing-Liste teilzunehmen, und nicht nur mit einem Pseudonym.

Grundsätzlich sind Verhaltensweisen, welche Du selber im realen Leben als unanständig empfindest, auch auf dem Internet unanständig. Dies sind z.B. Beschimpfungen, Beleidigungen, Pöbeleien oder Anmache.

Diese Mailing-Liste ist keine Plattform zur Partnervermittlung; wer einen Flirt sucht, soll sich auf einer geeigneten Plattform anmelden. Wir haben nichts gegen Flirtlines und Partnervermittlungen, das ist nur hier nicht das Thema. Das Thema ist, über spezifische Anliegen von allein erziehenden Eltern einzugehen, seien es finanzielle, erzieherische oder sonstige Fragen. Probleme wie, eine neue Partnerschaft zu finden, oder die Beziehung der Kinder zu einem neuen Partner, etc. dürfen  Diskussionsthema in der Mailing-Liste sein, Mitglieder des anderen Geschlechtes sollen aber nicht angebaggert werden.

Allein erziehend sein ist unser gemeinsamer Nenner. Die Charaktere und Einstellungen der Betroffenen sind sehr unterschiedlich. Es kann gut sein, dass jemand eine Frage oder ein Problem anspricht, welches ihn/sie sehr beschäftigt, für Dich aber überhaupt nicht interessant ist. Die Anstandsregeln verbieten besserwisserische oder unsensible Ratschläge, oder gar Hinweise, dass das Problem des anderen langweilig sei.

Diese Mailing-Liste ist der falsche Ort, um einen Männerhass oder Frauenhass auszuleben, auch wenn jemand sehr unter einem/r terrorisierenden Ex gelitten hat. Die Mailing-Liste für Alleinerziehende steht Männern und Frauen offen, Bedingung ist, dass sie allein erziehende Eltern sind. Gewalt (gegenüber Partnern oder gegenüber Kindern) kommt sowohl bei Männern als auch bei Frauen vor, und ist bei beiden gleichermassen untolerierbar.

Der/die Moderator/in der Mailing-Liste hat das Recht, Teilnehmer zu sperren, welche die Anstandsregeln und Verhaltensregeln der Mailing-Liste verletzen. Im Normalfall geschieht dies nach einer Vorwarnung, in Extremfällen (z.B. bei rassistischen Aeusserungen oder posten von Sex-URL's) ohne Vorwarnung.


Bei Fragen und Anregungen kannst Du an  mom@food4u.com  oder an  alleinerziehende@gmx.ch mailen.

Verantwortlich für diese Page: Andrea Hubacher webmaster@1eltern.ch
Letzte Aenderung: 24. Februar 2007



Eineltern in der Schweiz www.1eltern.ch ®
copyrighted © 2003-2009 by Andrea Hubacher, All Rights Reserved
Email: webmaster at 1eltern.ch